renata baumann

beruflicher Werdegang

1982
dipl. Physiotherapeutin mit Praxisbewilligung , ich biete keine Physiotherapie mehr an, das erworbene physiotherapeutische Wissen bleibt aber meine Grundlage
1994
Weiterbildung Fussreflexzonen-Massage
1997
dipl. Zen-Shiatsu-Therapeutin
2005
dipl. Akupunkteurin mit kantonaler Praxis-Bewilligung
seit 2006
in traumatherapeutischer Weiterbildung bei Dr.med.Fischer IBP-Institut www.ibp-institut.ch

Nach meiner Ausbildung als Physiotherapeutin arbeitete ich mit taubblinden Jugendlichen und Erwachsenen. Ich war neugierig zu erfahren, wie ich mich non-verbal verständigen kann, eine faszinierende und lehrreiche Zeit. Nach einer 1-jährigen Baby-Pause arbeitete ich 50% in einer vielseitigen Physiotherapie. Anschliessend bildete ich mich in der Arztpraxis von Dr.med. Dejung (Physikalische Medizin und Rehabilitation und Dr. Colla ( innere Medizin und Rheumakrankheiten ) zur Triggerpunkt-Therapeutin aus.

Ich befasste mich 16 Jahre lang hauptsächlich mit „Schmerzen am Bewegungsapparat“ und sammelte Erfahrungen mit „dryneedling“ (Triggerpunkt-Behandlung mit Akupunkturnadeln ) . Gleichzeitig suchte ich andere Ansätze, um dem Schmerz zu begegnen:                                                Das Training von Aikido und Karate führte mich zu den fernöstlichen Heilkünsten Akupunktur und Shiatsu. Eine spannende Reise auch zu mir selbst und in der Begleitung mit Patienten begann.

Ich bin Mutter von 3 erwachsenen Kindern und Grossmutter.

Weiterbildungen

1986 manuelle Medizin
2001 Masunaga Meridiane Pamela Ferguson
2001 Unwinding of Fascia I und II , Jörg Schürpf
Seit 2004 Qi Gong für TCM-Praktizierende bei Christine Reist / Dr.Hu
2004 Gynäkologie und Geburtshilfe, Francois Ramakers
2006 Endocrine System in TCM, Dr.Li Tian
seit 2006 regelmässige Intervision mit Winti-Tcm –KollegInnen
2007 Sportmedizin I und II , Whitfield Reaves
2005-2007 Meridian Energie Techniken nach Franke inklusive Therapeutenseminar
2007 Supervisions-Seminar M.E.T.
2008-heute Traumatherapeutische Prozessbegleitung Dr.Markus Fischer IBP-Institut
2011-heute Supervisionen Dr.Markus Fischer
2008-2009 Stems and Branches, chiway Winterthur
2011 integrative Paarberatung IBP-Institut Jahreskurs
2011 The 8 Qi of Mo, die ausserordentlichen Meridiane mit Stimmgabeln
2012 medizinisches Qi Gong für die Wechseljahre
2012 The Weel of Time Acupuncture Dr.Armin Koch
2014 Psychic I + II NADA-Acupunktur                                                        2015 Vorbereitung höhere Fachprüfung und div. QiGong Fortbildungen 2016 Tuina und Shonishin Therapie für Kinder

Ich bin TCM-und Shiatsu-Therapeutin und arbeite integrativ, das heisst alle erlernten Techniken und Wissensbereiche stehen mir zur Verfügung und kommen je nach Bedarf zur Anwendung.